Kein Bild vorhanden

Die Vorteile des flexiblen Automatisierungs-Baukastens Interbus Inline sind nun auch an DeviceNet-Systemen nutzbar.Der DeviceNet-Feldbuskoppler IL DN BK1 organisiert hierfür die Datenübertragung zwischen dem dezentral einsetzbaren, hochmodularen Inline-System und dem DeviceNet-Master. Diagnose- und Statusanzeigen erleichtern eine modulgenaue Fehlerlokalisierung und Ursachenbestimmung vor Ort. Der Feldbuskoppler ist als DeviceNet-Slave an jeder Stelle eines DeviceNet-Netzwerkes betreibbar. Fehlerort und -ursache können detailliert über ein Diagnoseobjekt dem DeviceNet-Master mitgeteilt und dort von entsprechender Software ausgewertet werden. Interbus-Loop2-Module in der Schutzart IP 67 ergänzen den Automatisierungs-Baukasten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany