Francois Epp, Caltest Instruments

Interview mit Francois Epp von Caltest Instruments. (Bild: Caltest Instruments)

Welche Trends sehen Sie auf dem Markt?

Francois Epp: Stark und schnell wachsende Energie-Anforderungen in den Bereichen E-Mobility und erneuerbare Energien erfordern bei den Entwicklungs- und Testphasen schnell verfügbare Testprodukte und schlüsselfertige Testsysteme. Caltest Instruments versteht sich als Power-Partner: Mit einem breiten Portfolio an AC- und DC-Quellen und -Lasten unterschiedlicher Leistungsstufen, alle als Miet-Geräte am Standort Kappelrodeck verfügbar, unterstützen wir Kunden aller Branche. Die Testsystem-Abteilung realisiert Prüfsysteme nach Kundenanforderungen und liefert somit „Plug & Play“-Power- Testlösungen.

Was sind die aktuellen Highlights?

Francois Epp: Die AZX-Serie von Pacific Power Source ist eine ultimative Entwicklung im Bereich AC- und DC-Quellen/Lasten. Die 4-Quadranten-AC/DC-Leistungseinheit in SIC-Technologie ist universell für Testanforderungen geeignet. Der Leistungsbereich bis 400 kVA mit Konstantleistungs-Kennlinien und Spannungsbereichen bis über 440 V bei Frequenzen bis 1000 Hz sind einmalig.

Was zeichnet Caltest in der Branche aus?

Francois Epp: Caltest bietet alle Services aus einer Hand. Unser breites Produkt-Portfolio professioneller Testgeräte ist im AC- und DC-Bereich, verbunden mit Top-Performance Features, einmalig. Die technische Kompetenz im Vertrieb und bei Produkt-Applikationen und Testsystemen, Dienstleistungen für Service und Kalibrierung, und Mietgeräten, machen uns zum perfekten Power-Partner.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Caltest Instruments GmbH

Binzigstraße 21
77876 Kappelrodeck
DE

Dieser Beitrag wird präsentiert von: