Das Gehäuse des IoT-Gateways NG800 ist Wasser- und Staub-geschützt nach IP65.

Das Gehäuse dee IoT Gateways NG800 ist Wasser- und Staub-geschützt nach IP65. (Bild: Netmodule)

Das NG800 Automotive IoT Gateway von Netmodule ermöglicht die drahtlose Kommunikation und die Übertragung der gesammelten On-Board-Daten in ein anderes Netzwerk bzw. Cloud-Anwendungen. Dazu integriert das Gateway ein LTE-Modem, einen eUICC-fähigen SIM-Chip, WLAN 802.11abgn, GNSS mit Dead Reckoning und Bluetooth Low Energy (BLE).

Über einen Molex-CMC-48-Pin-Stecker können kabelgebundene Schnittstellen wie CAN, Fast Ethernet, Automotive Ethernet oder ISOBUS für Agraranwendungen angeschlossen werden. Weiterhin verfügt das IoT-Gateway über eine RED-Zertifizierung, ein CE-Kennzeichen, sowie eine E1-Kennzeichnung auf Basis der KBA-Zulassung.

Telematik-Anwendungen wie z. B. Flottenmanagement, vorausschauende Wartung oder Nachverfolgung von Gütern können realisiert werden. Der Kabelbaum für die diversen Schnittstellen, die flexiblen Montagemöglichkeiten dank des Wasser- und Staub-geschützen Gehäuses mit IP65-Schutzklasse sowie die eSIM für die Vertragsverwaltung tragen zur Reduktion der Gesamtkosten bei.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

NetModule AG

Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
Switzerland