IDE-Gerätestecksteckdose

Bauraumsparend und effizient montierbar sind die neuen IEC-Gerätestecksteckdosen mit LWL-Statusanzeige. (Bild: Schurter)

Im Bereich der Energieverteilung bietet Schurter IEC-Gerätesteckdosen mit optionaler optischer Statusanzeige an, die sich per Lichtwellenleiter in den schmale Rahmen von Gerätesteckdosen integrieren lässt. Signale von LEDs einer rückwärtigen Leiterplatte gelangen somit auf die Vorderseite und ermöglichen eine schnelle und eindeutige Zuordnung. Ein typischer Anwendungsfall sind größere Verteilleisten für PDUs (Power Distribution Unit) in Rechenzentren. Unterschiedliche Farben signalisieren beispielsweise einen Ausfall, ein kritisches Stromverbrauchsmuster oder den Regelbetrieb. Damit sind sowohl Reparaturen als auch präventive Eingriffe schneller, einfacher und kosteneffizienter erledigt. Erfahren Sie mehr Details hierzu, wie auch weitere Stecksystemmerkmale für effiziente Montage und Betriebssicherheit aus dem Applikationspapier im Download unten.

(jwa)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SCHURTER AG

Werkhofstrasse 8-12
6002 Luzern
Switzerland