| von Redaktion

Die DC/DC-Wandler haben kompakte Abmessungen von 25 x 50 x 10 mm.

Die DC/DC-Wandler haben kompakte Abmessungen von 25 x 50 x 10 mm. Tracopower

Die DC/DC-Konverter liefern bei Abmessungen von 25 x 50 x 10 mm eine Ausgangsleistung von 60 W. Über einen breiten Lastbereich erreichen sie einen Wirkungsgrad von bis zu 92 %.

Durch geringe Verlustleistung und die Komponenten sind die Wandler in einem Temperaturbereich von -40 bis +85° C einsetzbar, wobei bis 50° C keine zusätzliche Kühlung notwendig ist. Mit einem optional verfügbaren Kühlkörper sind höhere Betriebstemperaturen ohne Zwangskühlung möglich. Die Konverter der TEN-60N- und WIN-Reihe lassen sich extern ein- und ausschalten. Die Ausgangsspannung ist im Bereich von ±10 % einstellbar.

Erhältlich sind Versionen mit den Eingangsbereichen 9-18, 18-36, 36-75, 9-36 oder 18-75 VDC. Am Ausgang stehen 3,3 sowie 5 12, 15, 24 ±12 oder ±15 zur Verfügung. Typische Einsatzgebiete der DC/DC-Wandler sind Messtechnik, verteilte Stromversorgungssysteme und platzkritische Applikationen mit hohem Leistungsbedarf. Alle Modelle verfügen über eine Sicherheitszulassung nach IEC/EN 60950-1, UL und cUL.

(rao)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?