SMD-Wandler von Vicor

Die Module können für höhere Leistungen parallel sowie für höhere Spannungen auch in Serie geschaltet werden. (Bild: Vicor)

Er wandelt von 270 V auf 28 V und ist in einem 142,2 × 35.6 × 9.4mm großen VIA-Gehäuse. Der Wandler erzielt eine Leistungsdichte von 451 W/in3 bei einem Gewicht von 178 g. Das DCM5614 eignet sich für Anwendungen in den Bereichen Luftfahrt, Marine und UAVs, bei denen Leistungsdichte, Gewicht und Wirkungsgrad wichtige Kriterien sind.

Durch den Wirkungsgrad von 96 Prozent werden die Verluste deutlich reduziert und das innovative, planare sowie thermisch adaptierte VIA-Gehäuse ermöglicht verschiedene Strategien für verbesserte thermische Eigenschaften.

(prm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Vicor Europe GmbH

Adalperostraße 29
85737 Ismaning
Germany