202_IDS_GigE_Kamera_uEye_CP_IMX249_11_15

(Bild: IDS)

IDS: Damit steht eine kostengünstige Alternative zu den IMX174-Sensor-Kameras mit USB-3.0- oder Gigabit-Ethernet-Anschluss zur Verfügung. Letztere sind ‚powered over Ethernet‘, kommen also mit einem Kabel für Datenübertragung und Stromversorgung aus. Außerdem ist die  29 x 29 x 41 mm große Kamera mit 60 MB Memory für die Zwischenspeicherung der Bilder ausgestattet. Der 2,3-Megapixel-Sensor ist in vielen Eigenschaften identisch zu seinem ‚großen Bruder‘ IMX174.  Auch bei schwachen Lichtverhältnissen erzielt er eine gute Bildqualität, wodurch er  sich  für Applikationen in der Verkehrsüberwachung und Qualitätssicherung eignet. Erhältlich ist die Kamera als Color- oder Monochrom-Version. Zum Lieferumfang gehört eine Software , die alle Features des Sensors unterstützt,  beispielsweise eine 30-Sekunden-Belichtung.

(kh)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

IDS Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Straße 10
74182 Obersulm
Germany