Kein Bild vorhanden

21130.jpg

solvimus GmbH

Mit den beiden Modulen MBUS-M12 und MBUS-M13 bietet die solvimus GmbH zwei OEM-Pegelwandler an, welche auf Grund der Kompaktheit und Leistungsfähigkeit alleinstellend sind. Während die Variante M13 für eine Kontaktierung über Stiftleisten vorgesehen ist, deckt das Modul M12 den Bedarf an besonders kompakter Bauform durch die Möglichkeit der SMD-Bestückung.
Beide Module haben eine Grundfläche von 30x3mm². Trotz der kleinen Bauform können in beiden Varianten bis 80 Standardlasten direkt angeschlossen werden. Die Module arbeiten mit einer Versorgungsspannung von 24VDC und generieren die Busspannung für den M-Bus und weitere Hilfsspannungen. Die Anbindung an einen µC oder andere Verarbeitungseinheiten erfolgt mittels TTL-UART. 

(sb)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?