Netzteile der GSM12E/U von Mean Well.

Netzteile der GSM12E/U von Mean Well. (Bild: Mean Well)

| von Redaktion

Fast 20 Jahre sind vergangen, seit Mean Well im Jahr 2000 sein erstes medizinisches Netzteil auf den Markt brachte. Seither wuchs der Gesundheitsmarkt aufgrund der zunehmenden globalen demografischen Alterung rasant, und die Nachfrage nach externen Adaptern in medizinischer Qualität nahm weiter zu. Um den Strombedarf der medizinischen Elektronik mit niedriger Leistung zu decken, brachte Mean Well in der Folge die GSM-Serie auf den Markt. Bei der GSM12E/U-Serie handelt es sich um Adapter zur Wandmontage, die mit über eine Netzsteckeroptionen verfügen und sich sowohl für den E-Typ als auch den U-Typ eignen.

Da die Adapter direkt an die Steckdose angeschlossen werden, benötgen die Endverbraucher kein zusätzliches AC-Kabel, um mit den Adaptern zu koppeln. Zu den wichtigsten Produktmerkmalen gehören: platzsparendes Miniaturgehäusedesign, Einhaltung der DoE-Level-VI-Normen und der EU-ErP-Effizienzvorschriften, 2x MOPP-Isolation-Level, Eignung für BF-Anwendungen und niedriger Ableitstrom (<100µA). Darüber hinaus erfüllt das GSM12E/U die EU-Normen EN60601-1-11 und USA ANSI/AAMI ES60601-1-11 für die Sicherheit im häuslichen Gesundheitswesen und ist somit eine Lösung für alle Arten von medizinischen Geräten und tragbaren medizinischen Geräten.

(prm)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?