CTX_China_JensMirau_AndreasPolzer

Geschäftsführer Jens Mirau (li.) und Supply Chain Manager Andreas Polzer freuen sich über die Nähe zu chinesischen Lieferanten und Kunden. (Bild: CTX Thermal Solutions)

Die erste chinesische Niederlassung von CTX Thermal Solutions hat ihre Arbeit aufgenommen und ist Ansprechpartner für örtliche Lieferanten und Kunden. Ziel der Dependance in Suzhou sind Sicherung und Ausbau der Lieferketten sowie die Verbesserung der Produktqualität durch eine intensivere Zusammenarbeit mit den chinesischen Lieferanten.

Das neue Büro untersteht dem deutschen Supply Chain Management und dessen Leiter Andreas Polzer. Zu den Aufgaben der Niederlassung zählen neben dem Ausbau der Lieferantenstruktur in China durch Suche, Vorauswahl und Qualifizierung potenzieller Zulieferer und Unterlieferanten auch die intensive Betreuung bestehender und die Entwicklung neuer Kunden in China.

Niederlassungsleiter ist Richard Zhiyi Li, der zuvor zweieinhalb Jahre im Supply Chain Management der deutschen CTX-Zentrale in Nettetal arbeitete. Eingetragener Geschäftsführer der chinesischen Niederlassung ist Jens Mirau, der auch die Geschäfte der deutschen Zentrale leitet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

CTX Thermal Solutions GmbH

Lötscher Weg 104
41334 Nettetal
Germany