Kein Bild vorhanden

20946.jpg

Colibrys (Switzerland) Ltd

Er hat ein sehr geringes Rauschen von 900 ngrms/?Hz bei gleichzeitig erweitertem Messbereich von ±5 g. Auch Anwendungen im Bereich des Struktur-Monitorings, in denen sehr hohe Beschleunigungen analysiert werden müssen, sind mit dem Sensor möglich. Der neue Sensor wird sowohl zur Messung von Erdbeben als auch zur Überwachung von Bauwerken, beispielsweise in Staudämmen und Kraftwerken, während und nach einem Erdbeben eingesetzt. 

(jj)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?