MES vertreibt auch die M12-Ethernetstecker von Metz Connect.

Der Nischendistributor vertreibt auch die M12-Ethernetstecker von Metz Connect. (Bild: Metz Connect)

| von Martin Probst

MES bietet ein weites Spektrum an Steckverbinder-Lösungen aus einer Hand. Der Nischendistributor zeigt auf der Electronica einen Auszug aus seinem Produktportfolio, zu dem unter anderem ODU, JST, Conec, Metz Connect und IMS Connector Systems gehört. Von Metz Connect vertreibt das Unternehmen beispielsweise den Ethernet M12-Connector für den Leiterplattenanschluss als Durchsteck- und Fronteinbau sowie verschiedene Buchsen- und Stiftleisten.

Bei dem Ethernet M12-Stecker Type X bietet der Distributor für den Leiterplattenanschluss sowohl die Leiterplattenbuchse für den Fronteinbau als auch den direkten, THR-fähigen Leiterplatteneinsatz. D-Sub-Steckverbinderserie von Conec zeigt MES ebenfalls am Electronica-Stand. Außerdem sind noch verschiedene Koaxialsteckverbinder von IMS Connector Systems ausgestellt.

(prm)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?