Hochstrom-Federkontakte von N&H Technology

Bei den Hochstrom-Federkontakten sind Nennströme von 5 bis 12 A möglich, die Länge der Federkontakte liegt zwischen 5,40 und 19,66 mm. (Bild: N&H Technology)

Neben der bisherigen kundenspezifischen Entwicklung, die mit hohen Stückzahlen und Entwicklungskosten einhergeht, ist nun mit den 13 Standardvarianten von N&H Technology auch die Abnahme von kleineren Stückzahlen möglich. Bei den Standardvarianten sind Nennströme von 5 bis 12 A möglich, die Länge der Federkontakte liegt zwischen 5,40 und 19,66 mm.

Die Federkontakte werden im 4P-Design realisiert. Dabei werden die drei Komponenten eines Federkontaktstiftes (Kolben, Druckfeder und Hülse) um eine Kappe als vierte Komponente ergänzt. Dadurch wird ein Verglühen der Druckfeder durch zu geringe Lateralkräfte bei hohen Strömen ausgeschlossen. Die Lebensdauer liegt im Schnitt bei über 10.000 Kontaktzyklen. Alle Federkontakte können für die automatisierte Leiterplattenbestückung mit einer Bestückungskappe geliefert werden.

Anwendung finden diese Miniatur-Hochstromkontakte unter anderem bei E-Bikes und Smart-Home-Lautsprechern.

(neu)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

N&H Technology GmbH

Gießerallee 21
47877 Willich
DE