Notstromversorgung UPSI-2412

Die UPSI-2412 verfügt über eine integrierte USB-Schnittstelle zur Anbindung an ein IPC-System und wird vom Betriebssystem direkt als USV erkannt – ohne zusätzliche Treiber- oder Softwareinstallation. (Bild: Bicker)

Die intelligente DC-Notstromversorgung UPSI-2412 von Bicker Elektronik überbrückt in Kombination mit LiFePO4- oder Supercap-Energiespeichern Netzausfälle und Störungen, so dass die unterbrechungsfreie 24-VDC-Stromversorgung prozessrelevanter Systeme jederzeit gewährleistet ist. Die DC-USV-Platine UPSI-2412 ist für die flexible Open-Frame-Systemintegration in kundenspezifische Applikationen konzipiert und ermöglicht individuelle Notstromversorgungslösungen für den langjährigen Einsatz in den Bereichen Industrie 4.0, Medizin- und Labortechnik, erneuerbare Energie, Steuerungs- und Regelungstechnik, Sicherheits-, Vision- und Inspektionssysteme. Die UPSI-2412 leitet im Normalbetrieb die DC-Eingangsspannung direkt an den Ausgang weiter, lädt parallel den angeschlossenen Energiespeicher und überwacht alle relevanten Parameter, Ströme und Spannungen. Bei Spannungseinbrüchen oder Stromausfall trennt ein MOSFET innerhalb weniger Mikrosekunden den Eingang ab und die angeschlossene Last wird unterbrechungsfrei aus dem Energiespeicher heraus versorgt und die UPSI-2412 stellt eine konstant geregelte DC-Ausgangsspannung zur Verfügung. Diese implementierte Funktion sorgt eingangsseitig dafür, dass die vorgeschaltete AC/DC-Stromversorgung nicht überdimensioniert werden muss und die Eingangsleistung konstant gehalten und entsprechend angepasst auf Last und Batterie-Lader verteilt wird. Damit sich die UPSI-2412 flexibel mit verschiedenen Speichertechnologien einsetzen lässt, sind drei Ladeverfahren mit individueller Anpassung der Ladeschlussspannung und einem Ladestrom von bis zu 4,5A implementiert: Constant Current, Constant Voltage und Constant Power. Der integrierte Mikrocontroller erkennt Art und Daten des Energiespeichers, so dass sich die Lade- und Entladeparameter individuell anpassen lassen.

Im Bereich kurzer und mittlerer Überbrückungszeiten bietet Bicker Elektronik mit der BP-SUC-Serie absolut wartungsfreie Supercaps als langlebige Energiespeicher mit mehr als 500.000 Lade- und Entladezyklen an. Für längere Überbrückungszeiten bietet sich die Lithium-Eisenphosphat-Technologie mit hoher Energiedichte an. Die Hochleistungs-Batteriepacks der BP-LFP-Serie überzeugen in sicherheitsrelevanten Anwendungen mit einer besonders stabilen Batteriechemie, einer hohen Zyklenfestigkeit sowie einer Lebensdauer von mindestens 10 Jahren. Das integrierte Batterie-Management-System (BMS) mit Cell-Balancing sorgt hierbei für eine ausgewogene und gleichmäßige Ladung aller Zellen, so dass die volle Kapazität des Batteriepacks dauerhaft nutzbar bleibt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bicker Elektronik GmbH

Ludwig-Auer-Str. 23
86609 Donauwörth
Germany