Kein Bild vorhanden
651iee0115-hummel-m23hybrid.jpg

Hummel

Hummel: Dabei sind aufgrund getrennter Schirmpotenziale Datenübertragungen bis 500 MBit/s problemlos möglich. Einsatzbereich ist vor allem die Automatisierungsindustrie. Der M23 Hybrid ist vibrationssicher und garantiert eine Dichtigkeit von IP67/IP69K. Zudem lässt sich der Stecker genauso schnell konfektionieren wie zwei herkömmliche Modelle. Neben den Standardmaterialien Druckguss und Messing gibt es auch Ausführungen in Edelstahl (AISI 316L). Der Stecker ist in sämtlichen Gehäusebauformen der M23-Serie einsetzbar. Diese Serie gibt es wahlweise als klassische Schraubverbindung oder in Twilock-Schnellverschlusstechnik. Mit einem Klick verriegelt das System von „open“ auf „close“ und macht das Stecken auch in schwer zugänglichen Bereichen zum Kinderspiel. Die Außengewinde sind sowohl schraub- als auch Twilock-kompatibel, die Variante Twilock-S passt sogar auf das Verschlusssystem Speedtec.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HUMMEL AG

Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen
Germany