Leiterplattensteckverbinder

Die Leiterplattensteckverbinder mit Push-in-Klemmen haben ein niedriges Leiterplattenprofil, was den Platzbedarf in Designs reduziert. (Bild: Omron Electronics Components)

Die Steckverbinder Omron XW4M und XW4N haben ein sehr niedriges Platinenprofil, was den Platzbedarf für die Komponenten in Designs reduziert. Die Steckverbinder erreichen eine sehr geringe Steck- und Ziehkraft bei gleichzeitig hoher Kontaktsicherheit. Sie sind als zweireihige oder einreihige Buchse oder Stecker erhältlich.

XW4M und XW4N wurden mit Blick auf eine einfache Montage entwickelt, um menschliche Fehler auszuschließen. Die Verdrahtungseffizienz der Produkte wird durch einen Freihand-Mechanismus verbessert, bei dem ein Schraubendreher eingesetzt bleibt. Das spart Zeit und reduziert das Fehlerrisiko ebenso wie die deutlich geprägte Pin-Nummerierung auf der Verpackung. Ein sicherer Verriegelungsmechanismus mindert die Möglichkeit des versehentlichen Lösens von Drähten.

 

(neu)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?