LED

(Bild: Eurolighting)

euroLighting-Spectrum_PW2835-5600K

LED der PW-Serie mit 5600K Farbtemperatur. Mit 5600K weist das gleichmäßige Spektrum zwischen 380 und 1000 nm eine Charakteristik auf, die sehr ähnlich zum natürlichen Tageslichtspektrum ist. Eurolighting

Die Besonderheit der LEDs aus der PW-Serie von Smart Eco Lighting ist das breitbandige Spektrum, das alle Wellenlängen über den gesamten sichtbaren Bereich von 380 bis 780 nm abdeckt und zudem weit in den infraroten Bereich bis 1000 nm reicht. Damit entspricht dieses LED-Spektrum nahezu der idealen thermischen Lichtquelle – in warmen Farbtemperaturen wie 2700K verhält es sich ähnlich einer klassischen Glühbirne und bei kalten Farbtemperaturen wie 5000K bildet es das natürliche Tageslichtspektrum ab.

Die sehr gute Lichtqualität der LEDs spiegelt sich in ihrem hohen Farbwiedergabe-Wert Ra 98,9 wieder. Alle 15 Referenzwerte der CRI-Bewertung weisen bei der Messung Werte von über 96 auf. Besonders die Werte des R9 (sattes Rot) und R12 (sattes Blau) liegen mit 97 sehr nahe am Idealwert 100, während bei vielen anderen LEDs hier deutliche Defizite erkennbar sind.

Technische Daten der LEDs

Lichtspektrum

LED der PW-Serie mit 2700K Farbtemperatur. In der warmweißen Farbtemperatur 2700K strahlt die PW-LED ein nahezu identisches Spektrum zur Glühbirne bis in den Infrarotbereich von 1000 nm aus. Eurolighting

Die LED PW2835-3V0.2W hat eine Baugröße von 2,8 mm × 3,5 mm, eine Leistung von 0,2 W und wird mit einer Spannung von 3 V sowie einem Strom von 60 mA betrieben. Ihre Effizienz wurde optimiert und konnte von 23  auf 50 lm/W verdoppelt werden. Damit erreicht die LED einen typischen Lichtstrom von 9,2 lm bei 5000K. Bei den Farbtemperaturen reicht die Auswahl von 2700K bis 6500K. Auf Wunsch sind weitere Bauformen wie SMD-LEDs mit beispielsweise 0,5 W oder COB-LEDs in höheren Leistungen ab 4 W erhältlich.

Wirkung und Einsatzbereiche der LEDs

Das breite LED-Spektrum erleichtert nicht nur das Sehen und Lesen, sondern wirkt sich gleichzeitig förderlich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen aus. Insbesondere die langwelligen Rot- und Infrarotstrahlen, die bei den handelsüblichen LEDs nicht vorhanden sind, können nachweislich körpereigene Heilungsprozesse unterstützen. Das Infrarot dringt tief in die Haut ein, wird durch die Kraftquellen in den Zellen zu Energie umgewandelt und unterstützt so die Vitalität und Energieversorgung der Organe.

Anwendung finden die LEDs überall dort, wo Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen im Fokus stehen. Zu den zahlreichen Beispielen zählen Spezial-Leuchten zur Förderung von Gesundheit und Vitalität im eigenen Heim, in Praxen und Patientenzimmern ebenso wie Wellness-Lichter in Thermen und Hotels. Ein weiterer Einsatzbereich sind Prüflabore, das Qualitätsmanagement, die Spektralanalyse oder sonstige Bereiche, bei denen eine möglichst hohe Lichtqualität und Farbwiedergabe mit einem gleichmäßigen, breitbandigen Spektrum gefragt ist.

Alternativ kann in speziellen Anwendungsbereichen wie der Spektroskopie, bei denen ein zusätzlicher UVA-Anteil benötigt wird, die PD-LED-Serie zum Einsatz kommen, die eine Erweiterung des Spektrums bis in den nahen UV-Bereich bietet.

(neu)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?