Das FG 25 genannte SoC eigent sich für Niedrigenergieweitverkehrnetze wie WI-SUN. 8

Das FG 25 genannte SoC eigent sich für Niedrigenergieweitverkehrnetze wie WI-SUN. 8. (Bild: Silicon Labs)

Silicon Labs erweitert sein Angebot mit vier neuen Produkten, die das Internet der Dinge (IoT) weiter prägen sollen. So umfasst zum Beispiel ein Pro-Kit für Amazon Sidewalk Funk-Hardware für alle Sidewalk-Protokolle einschließlich Bluetooth LE, Sub-GHz FSK und CSS sowie Software-SDKs und Security-Elemente. Der Halbleiterhersteller liefert das SDK mit einem vorgeflashten Software-Image und einer AWS-Vorregistrierung aus. Für LPWANs wie Wi-SUN und andere proprietäre Sub-GHz-Protokolle entwickelten die Texaner ein FG25 genanntes SoC, das einen ARM-Cortex-M33-Prozessor mit dem größten internen Speicher aller SoCs des Unternehmens kombiniert. Zusammen mit diesen Bausteinen kommt auch das HF-Frontend-Modul EFF01 auf den Markt, das die effektive Reichweite des SoCs verdoppelt. Des Weiteren stellt das Unternehmen mit dem SiWx917 ein Kombi-SoC vor, das sowohl Wi-Fi-6- als auch Bluetooth-LE unterstützt. Das monolithisch integrierte SoC ist eine Single-Chip-Lösung, die einen Anwendungsprozessor enthält.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Silicon Laboratories Inc.

400 West Cesar Chavez
0 Austin
United States