Open Flash Loader

Open Flash Loader (Bild: Segger)

Die Flash Loader stehen für alle vom J-Link unterstützten Tool-Chains ebenso zur Verfügung wie die Flash-Breakpoint-Funktion, mit der sich auch über die Hardware Breakpoints hinaus noch Breakpoints im Flash-Speicher setzen lassen. Halbleiterhersteller können so den Support für neue Mikrocontroller schon in sehr frühen Phasen der Entwicklung selbst hinzufügen und testen, sogar wenn noch kein Silizium verfügbar ist. Genauso vorteilhaft erweisen sich die Open Flash Loader, wenn der Programmieralgorithmus nicht an Dritte weitergehen darf, dann können Halbleiterhersteller die Unterstützung selbst einbauen.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG

In den Weiden 11
40721 Hilden
Germany