Die seit mehr als 50 Jahren nicht nur für Oszilloskope bekannte HAMEG Instruments setzt mit dem 40 MHz 2-Kanal Analog-Oszilloskop HM400 Maßstäbe in punkto Preis-/Leistungsverhältnis. Neben der Autoset-Funktion für „stehende Bilder auf Knopfdruck“ verfügt es mit 1 mV/div nicht nur über eine hohe Eingangsempfindlichkeit, sondern auch einen hohen Eingangsspannungsbereich (max. Eingangsspg.: 400 Vss).

Ein Z-Eingang dient bei Bedarf zur Helligkeitsmodulation und in den 6 Setup-Speichern können häufig wiederkehrende Geräteeinstellungen abgelegt werden. Mit Hilfe der el. Drehgeber und der farbig-beleuchteten Silikontasten wird eine intuitive Bedienung realisiert. Für weniger als 550 Euro netto ist dieses „klassische“ Analog-Oszilloskop gemäß dem Motto „Messtechnik zum fairen Preis – Made in Germany“ seit September bei allen Hameg-Vertragshändlern erhältlich.

517ei1108

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?