Kein Bild vorhanden

Phoenix Contact: Neben den beiden Profibus-Kopplern des Automatisierungssystems Inline mit und ohne digitale Ein-/Ausgänge on board, gibt es nun auch eine Variante, die in Profisafe-Applikationen einsetzbar ist. Das Modul IL PB BK DI8 DO4/EF-PAC bindet diese Funktionen, die über sichere Ein- und Ausgangsbaugruppen bereit gestellt werden, über Profibus an die sichere Steuerung an. Dabei können die Safety-Klemmen an jeder Stelle in die Inline-Station integriert werden, wobei ein Mischbetrieb von Standard- und Safety-Klemmen möglich ist. Der Buskoppler beinhaltet acht digitale Eingänge sowie vier digitale Ausgänge und unterstüttz das Anreihen von weiteren 61 Inline-Klemmen. Das Merkmal EF für Extended Functions (erweiterte Funktionalität) wird in einem nächsten Firmware-Schritt weitere Funktionen erhalten. (rm)

569iee0509

(E. von der Weppen)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany