Kein Bild vorhanden

Bildquelle: HMS Industrial Networks

Bildquelle: HMS Industrial Networks

HMS Industrial Networks: Drei weitere Modelle der Gateway-Familie Anybus sollen es erlauben, bestehende Profibus-, Interbus- oder CANopen-Netzwerke in Profinet-basierte Anlagenteile zu implementieren. Möglich macht dies der 2-Port-Echtzeit-Switch, da er bis zu 240 Byte E/A-Signale transparent zwischen den Netzwerken austauschen kann. Die Module haben eine Profinet-IO-Device-Schnittstelle mit IRT-Funktion welche auf Siemens’ Ertec-200-Technik basiert und unterstützen Netzwerkmanagementfunktionen sowie Redundanz gemäß Profinet-Konformitätsklasse C.

553iee0410

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HMS Industrial Networks GmbH

Emmy-Noether-Str. 17
76131 Karlsruhe
Germany