Mit AC- und DC-Weitbereichseingang und den Single-Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 V sind die Print-Power-Module als universell einsetzbare Kompaktstromversorgungen für den weltweiten Einsatz konzipiert. Geringe Abmessungen von 52,0 × 36,5 × 24,0 mm3 und eine hohe Packungsdichte prädestinieren die 10-W-Geräte für unterschiedlichste Stromversorgungsaufgaben im Kleinleistungsbereich. Vorbereitetet sind die Geräte für den Einsatz in Schutzklasse 1 und/oder 2 und sie verfügen über einen Wirkungsgrad von 80 %. Die vakuumvergossenen Module eignen sich für die Leiterplattenmontage. Grundlage für den hohen qualitativen Standard der Serie sind die zur Fertigung verwandte SMD-Technologie, eine automatische Einzelstückprüfung sowie ein 100-%-Burn-in-Test. Print-Power-Module der Serie PMAS10 erfüllen die Niederspannungsrichtlinien sowie die aktuellen EN-Normen zur CE-Konformität und haben VDE- und UL/cUL-Zertifizierung.

(ah)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?