10110.jpg

Bihl+Wiedemann: Das AS-i Safety Relaisausoutput mit einem integriertem sicheren und einem konventionellen Eingang verlegt nicht nur die Schaltvorgänge in Safety-at-Work-Netzen vom Monitor in die Peripherie. Vielmehr kombiniert das System drei Geräte in einem Gehäuse: Safety-Relaisausgang, EDM-Eingang und sicheren Eingang. Das spart Schaltschrankplatz, Inbetriebnahme- und Verdrahtungsaufwand. Das Modul im IP20-Gehäuse eignet sich zum Anbinden von Anlageteilen oder Steuerungen, die bisher nicht mit AS-i ausgelegt sind. Aufgrund der galvanischen Trennung der Eingänge zu AS-i lassen sie sich einfach mit dem gleichen Potenzial versorgen. Das System liest sichere Daten ein und gibt auch sichere Signale an konventionell verdrahtete Maschinen weiter.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?