Kein Bild vorhanden

Bihl+Wiedemann: In Fällen, in denen die Störsignale auf der Leitung trotz korrekter Montage so groß sind, dass Standard-AS?i sie nicht mehr vom Nutzsignal unterscheiden kann, kommt der High Power Repeater BW2384 zum Einsatz. Das Gerät erhöht das Nutzsignal im kritischen Feldbereich der Applikation und kann dadurch Störungen einfach übertönen. Zur Anwendung kommt der Repeater z.B. bei langen Schleifbahnen, etwa im Hochregallager, bei denen die Symmetrie der AS?i-Leitung durch nebeneinander liegende Bahnen von AS?i-Leitung und übriger Stromversorgung, etwa die 400-V-Leitung von Frequenzumrichtern, gestört ist. Störimpulse aus den benachbarten Bahnen können so in das AS?i-Netz einkoppeln. Die leistungsstarken Geräte werden paarweise entgegengesetzt eingebaut, wobei weitere Abzweigungen mit jeweils einem weiteren Repeater möglich sind. Sie erzeugen einen erhöhten Sendestrom untereinander, der dann die Störimpulse übertönt. 364iee0310

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bihl + Wiedemann GmbH Automatisierungstechnik

Floßwörthstr. 41
68199 Mannheim
Germany