Die Lebensdauern der Kondensatoren bis +105 °C liegen zwischen 3000 (MXK-Serie) und 10.000 Stunden (NXK-Serie).

Die Lebensdauern der Kondensatoren bis +105 °C liegen zwischen 3000 (MXK-Serie) und 10.000 Stunden (NXK-Serie). (Bild: Rutronik)

Die Lebensdauern der Kondensatoren bei einer Umgebungstemperatur von bis zu +105 °C liegen zwischen 3000 (MXK), 5000 (VXK), 7000 (GXK) und 10.000 Stunden (NXK). Große Aluminium-Elektrolytkondensatoren kommen zunehmend in Kommunikationsgeräten wie Servern und Kommunikations-Basisstationen, in Bereichen der erneuerbaren Energien und in der Automobilindustrie für Fahrzeugladegeräte zum Einsatz.

Die vorgestellten Snap-In-Reihen bieten Entwicklern nun die Möglichkeit zur weiteren Miniaturisierung und damit verbundene Verbesserung der Kostenstrukturen ihrer Anwendungen. Die Nennspannung der VXK-, NXK- und MXK-(Upgrade)-Reihen liegt zischen 400 und 500 VDC (Bei MXK zusätzlich 16 bis 250 VDC). Bei der GXK-Serie liegt diese zwischen 160 und 500 VDC. Zusätzlich bieten die Kondensatoren einen weiten Kapazitätsbereich von 68 bis 1200 µF bzw. 330 bis 82.000 µF (MXK), 68 bis 1200 µF (VXK), 82 bis 3900 µF (GXK) und 120 bis 820 µF (NXK).

Die Rubycon-Produkte werden unter der unternehmensinternen Maxime zur Reduzierung umweltgefährdender Stoffe gefertigt und folgen der EU-RoHS-Richtlinie (2011/65/EU) und ihren Änderungen (2015/863/EU).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?