EA_Viersen_Halle-innen

Drei Geschosse verteilt auf 6000 qm stehen in der neuen Halle bereit. EA Elektro-Automatik (Bild: EA Elektro-Automatik)

EA Elektro-Automatik hat eine weitere Halle am Standort Viersen fertiggestellt und nutzt die Kapazitätserweiterung, um sämtliche Prozesse in Produktion und Logistik zu analysieren und neu aufzustellen. Im Mittelpunkt standen dabei die Rationalisierung der betrieblichen Abläufe und Zukunftssicherung. Dazu analysierten Teams sämtliche Materialflüsse und richteten im Ergebnis den Materialfluss von Nord nach Süd neu aus, um einen geraden, schlanken Prozess vom Wareneingang über die Produktion bis zum Versand zu ermöglichen.

Für die Elektronikproduktion und das Lager stehen mit der neuen Halle insgesamt ca. 21.000 m2 zur Verfügung: etwa 14.000 m2 bestehende Fläche und 6000 m2 in der neuen Halle, verteilt auf drei Geschosse, wovon ein Geschoss als Reservefläche für die nächste Produktionserweiterung bereitsteht. Zurzeit werden Fertigungsflächen aufbereitet, Zutrittskontrollen installiert, Elektrik und Beleuchtung angepasst, Wände und Türen versetzt. Anschließend ziehen die einzelnen Produktionsbereiche Schritt für Schritt um. Die Umzüge finden bis Oktober 2022 bei fortlaufender Produktion statt.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EA Elektro-Automatik GmbH & Co. KG

Helmholtzstraße 31-37
41747 Viersen
DE