Die Polypropylen-Folienkondensatoren werden in einem herstellereigenem Prozess mit Sicherungsmechanismus metallisiert.

Die Polypropylen-Folienkondensatoren werden in einem herstellereigenem Prozess mit Sicherungsmechanismus metallisiert. (Bild: Schukat)

Die Entstör-Kondensatoren verfügen über eine Nennspannung von 275 VAC, die sich bei Bedarf auf 305 VAC erweitern lässt und einen Nennkapazitätsbereich von 0,1 bis 4,7µF. Ihr Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -40 °C und +110 °C. Aufgrund des flammhemmenden Kunststoffgehäuses und der Verwendung eines nicht brennbaren Harzes ist die Ecqua -Serie UL/CSA-konform und erfüllt die europäischen Sicherheitsbestimmungen der Klasse X2. Zudem sind alle Kondensatoren vollständig RoHS- und Reach-konform. Die Bauteile garantieren eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit (THB-Test: 85 °C, 85 %, 240 VAC, 1000 Stunden) sowie eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit (-40 °C bis +85 °C, 1000 Zyklen).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schukat electronic Vertriebs GmbH

Hans-Georg-Schukat-Straße 2
40789 Monheim am Rhein
Germany