Hell strahlende Wafer

Siemens Digital Industries Software gab heute bekannt, dass das Unternehmen Gründungsmitglied der Accelerator EDA Alliance von Intel Foundry Services (IFS) geworden ist. (Bild: Siemens Digital Industries Software )

Siemens Digital Industries Software ist Gründungsmitglied der Accelerator EDA Alliance von Intel Foundry Services (IFS) geworden. Das Programm dient dem Aufbau eines Ökosystems für die Entwicklung und Herstellung von System-on-Chip (SoC) der nächsten Generation, hergestellt mit den Prozesstechnologien von IFS.

Die Initiative fördert die Zusammenarbeit zwischen IFS und den Ökosystempartnern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Reduzierung von Risiken und der Überwindung von Designbarrieren bei gleichzeitiger Verkürzung der Markteinführungszeit für die Produkte gemeinsamer Kunden. Die Partner des IFS-Accelerator-EDA-Alliance-Programms erhalten frühzeitigen Zugriff auf Prozess- und Packaging-Technologien von Intel und können so gemeinsam Tools und Prozessabläufe optimieren und verbessern.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens Digital Industries

Gleiwitzer Str. 555
90475 Nürnberg
Germany