Philips Semiconductors präsentiert eine neue Familie von Single-Wire-CAN-Transceivern für den Einsatz bei Autokarosserie-Netzwerk-Anwendungen. Die AU5790D und AU5790D14 1W genannten Transceiver unterstützen GMLAN- und SAEJ2411-Standards für Single-Wire-CANs, die Datenraten von 33,3 kbit/s und maximal 32 Knotenpunkten beinhalten und durch modifizierte Busbelastung auf 41,6 kbit/s erweitert werden können. Der AU5790D beinhaltet weiterhin ein eingebautes Selective-Sleep-Merkrnal, das die Batteriebelastung reduziert und damit eine längere Batterielebensdauer während des Betriebes bei ausgeschalteter Zündung ermöglicht.


Zusätzlich ermöglicht eine Hochspannungs-Wake-up-Funktion die normale Bus-Kommunikation ohne eine Störung der inaktiven Knotenpunkte. Die Transceiver-Familie ist gegen ESD geschützt (8 kV auf der Batterieseite) und besitzt CanH-Pins und hat einen eingebauten Überspannungsschutz, der den SAEJ113/IS07637-1-Spezifizierungen gerecht wird..

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?