Die Multiband-Mobilfunkantenne eignet sich für Designs, die 4G- und 5G-Frequenzen verwenden, einschließlich des Bands 71.

Die Multiband-Mobilfunkantenne kommt in Designs für 4G- und 5G-Frequenzen zum Einsatz, einschließlich des Bands 71, das von T-Mobile in den USA verwendet wird. (Bild: Antenova)

Auch in Designs, die beide Frequenzen verwenden findet die die Multiband-Mobilfunkantenne Verwendung, einschließlich des Bands 71 mit 617-698 MHz, welches von T-Mobile in den USA verwendet wird. Michael Castle, Produkt Marketing Manager bei Antenova erklärt: „Es handelt sich um eine sehr kleine Antenne, was sie zu einem Gewinner für 4G- und 5G-Mobilfunkdesigns macht, bei denen der Platz auf der Leiterplatte knapp ist.“

In Tests erreiche sie Wirkungsgrade von bis zu 60 % was Designern helfe, die Zertifizierung für ihre 5G-Designs zu erreichen. Das Unternehmen bietet Beratungs- und Testdienste sowie eine Auswahl an Online-Tools und Rechnern an, um Designern bei einer erfolgreichen Integration zu helfen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?