| von Redaktion

MHJ-Software: Mit WinSPS-S7 können Step7-Programme in AWL, FUP und KOP erstellt werden. Mit der integrierten Software-SPS lassen sich S7-Programme ohne weitere Hardware simulieren. Die Version 4 bietet neue Funktionen wie Konsistenzprüfung, dialoggeführte Call-Aufrufbearbeitung und einen Schrittkettenwizard, der Vorlagen in AWL, FUP oder KOP erzeugt. Es können auch original Siemens Programmieradapter verwendet werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Simatic-Net-Treiber auf dem PC installiert sind. (boe) 

 

 647iee0407

(Matthias Habermann)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?