661iee0316_Emtron_SGA40_60E

(Bild: Emtron)

Emtron: Im Leerlauf wie im Betrieb erfüllen die Produktfamilien die Vorgaben des Effizienzstandards EISA 2007/DoE Level VI, entnehmen also im Leerlauf je nach Ausführung dem Netz weniger als 0,075 bzw. 0,15 W und erreichen dabei einen Wirkungsgrad von bis zu 91 %. Die Stecker sind wahlweise nach Euro- oder US-Norm ausgeführt. SGA40 ist 32 mm schlank, das SGA60 mit 35 mm nicht wesentlich breiter. Dadurch lassen sich etwa direkt benachbarte Buchsen in Steckerleisten belegen, ohne dass es zu räumlichen Konflikten kommt. Die Produkte sind einfach zu handhaben und ideal für mobile Anwendungen. Lieferbar sind verschiedene Versionen mit Ausgangsspannungen zwischen 5 und 48 V. Damit empfiehlt sich die Serie für Anwendungen in den Bereichen Consumer-Elektronik, Telekommunikation, Büro- und Ladenausstattungen sowie Industrie sowie natürlich für alle Einsatzgebiete, bei denen es auf die Einhaltung der aktuellen Vorschriften zur Energieeffizienz ankommt.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EMTRON electronic GmbH

Lise-Meitner-Straße 3
64560 Riedstadt-Wolfskehlen
Germany