Der ECS640A, ein 3-Phasen-BLDC-Motorcontroller, unterstützt sensorgesteuerte oder sensorlose Motorsteuerungen.

Der ECS640A, ein 3-Phasen-BLDC-Motorcontroller, unterstützt sensorgesteuerte oder sensorlose Motorsteuerungen. (Bild: Onsemi)

Durch die kombinierte Steuerungs- und Treiberfunktionen in einer kompletten System-in-Package-Lösung soll die Steuerungen bürstenloser DC-Motoren die Entwicklung von Hochvolt-Motorsteuerungen in Anwendungen wie HLK, Kältetechnik und Robotik vereinfachen. Der ECS640A, ein 3-Phasen-BLDC-Motorcontroller, der für einen Betrieb bis 600 V ausgelegt ist, verfügt über einen Gate-Treiber, einen Arm-Cortex-M0+-Mikrocontroller, drei Sense-Verstärker und drei Bootstrap-Dioden integriert in ein Chipgehäuse mit 10 mm × 13 mm. Er unterstützt sensorgesteuerte oder sensorlose Motorsteuerungen. Die Motorcontroller unterstützt herkömmliche Motorsteuerungstechniken wie Trapez- und Vektorsteuerung. Kommutierungsalgorithmen sind auf der Cortex-M0-Plattform verfügbar. Diese ermöglichen eine verbesserte Steuerung des Motorflusses und des Drehmoments über einen weiten Drehzahlbereich, wobei sich die Energieeffizienz um 3 bis 5 % verbessert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?