Sysgo_PikeOS forMPU_SpaceInspire

Thales Alenia Space hat PikeOS for MPU für die softwaredefinierten Dienste der neuen Generation von Telekommunikationssatelliten ausgewählt. (Bild: Sysgo)

Sysgo gibt bekannt, dass Thales Alenia Space das Echtzeitbetriebssystem (RTOS) PikeOS for MPU in der neuen Telekommunikations-Produktlinie namens Space Inspire (SPI) einsetzen wird. Die Entscheidung fiel auf PikeOS for MPU aufgrund der cybersicheren, auf multiple independent levels of security (MILS) und ECSS Level B qualifizierten Basis und der Leistung bei der Ausführung von Anwendungen mit gemischter Kritikalität. Das Betriebssystem ist für Anwendungen mit hoher funktionaler Sicherheit qualifiziert und der PikeOS-Separationskernel (5.1.3) ist sicherheitszertifiziert für Industriezweige wie Avionik, Automotive, Bahn oder Medizin sowie Security-zertifiziert gegen die Common Criteria auf Stufe EAL5+.

Europäische IP für die Raumfahrt

Space Inspire ist ein softwaredefinierter Telekommunikationssatellit, der sich durch vollständige Rekonfiguration in der Umlaufbahn, umfangreiche Hosting-Kapazitäten, intelligenten Betrieb und Cybersicherheit auszeichnet. Sysgos Hypervisor und RTOS für Prozessoren mit Memory Protection Unit (MPU) bildet die Basis zur Orchestrierung dieser Funktionalitäten auf dem ARM-Cortex-R52-basierenden Multiprocessorsystem-on-a-Chip (MPSoC) Dahlia.

Dahlia ist ein Konsortium aus den Raumfahrt- und Embedded-Tech-Unternehmen Airbus Defence and Space, ISD, NanoXplore, STMicroelectronics und Thales Alenia Space. Ziel des Konsortiums ist es, hochleistungsfähige Mikroprozessor-System-on-Chip (SoC) mit europäischem geistigen Eigentum bereitzustellen, um die Entwicklung von Produkten für Raumfahrtanwendungen zu beschleunigen. Das ausgewählte MPSoC NG-Ultra basiert auf der 28-nm-FDSOI-Technologie von STMicroelectronics mit Multi-Core-ARM-Prozessoren und eFPGA.

Der Vorteil von PikeOS for MPU ist, dass sich der Code ähnlich wie PikeOS zertifizieren lässt. Zukünftige Zertifizierungen von PikeOS für MPU-basierende Lösungen können daher auf Artefakten von PikeOS (Separation Kernel v. 5.1.3.) aufbauen, die gegen CC EAL 5+, SIL 4, DAL A und ASIL D vorzertifiziert sind.

Wenn Versagen keine Option ist: Die Übersicht zur Elektronik im Weltraum

3d-Satelliten polygonale Kunst Illustration. Wireless-Satelliten-Technologie, Kommunikation oder Netzwerk-Konzept. Abstrakte Vektor Farbe Drahtgitter. Digitale Raum dunkles Bild mit blauen Linien, Punkte und Sterne
(Bild: AdobeStock – anttoniart)

Der Weltraum ist eine Herausforderung für die Elektronik in Satelliten und Raumfahrtsysteme, insbesondere aufgrund der intensiven Strahlungsumgebung. In unserem Themenschwerpunkt erhalten Sie einen Blick auf die Möglichkeiten, die sich bieten, um die empfindlichen Schaltkreise zu schützen und wir beantworten weitere Fragen rund um das Thema.

Hier geht es zur Übersicht, viel Spaß beim Lesen!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SYSGO GmbH

Am Pfaffenstein 8
55270 Klein-Winternheim
Germany