Kein Bild vorhanden

13134.jpg

Die neue Serie von Thermostat? und Analog-Temperatursensoren von Rohm integrieren auf einem Chip neben dem Temperaturerfassungselement eine Konstant­stromschaltung, einen Komparator und eine präzise Referenzspannungsquelle. Dazu kommen ein Open-Drain-Ausgang, Aktiv-Low-Betrieb und eine Genauigkeit von ±4°C. Zum Aktivieren der Tempe­raturerfassung muss der IC lediglich mit dem Substrat des jeweiligen Gerätes verbunden sein. Die Stromaufnahme liegt bei typ. 16 µA, das Gehäuse ist 2,90 x 2,80 x 1,25 mm klein.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rohm Semiconductor GmbH

Karl-Arnold-Straße 15
47877 Willich
Germany