KSG_fischerelektronik

Die Kunststoffgehäuse KSG gibt es in vier verschiedenen Standardgrößen. (Bild: Fischer Elektronik)

| von Neumayer

Die Kunststoffgehäuse KSG… von Fischer Elektronik bestehen aus zwei Halbschalen, die schraubenlos durch das Ineinanderschnappen von Feder und Nut zusammengefügt werden. Der schlagzähe Kunststoff (ABS mit der Brandschutzklasse UL 94 V-0) besitzt eine genarbte Oberfläche für eine ansprechende Optik und angenehme Haptik.

Drei verschiedene Gehäusefarben stehen zur Verfügung: telegrau 1 (ähnlich RAL 7045), graphitschwarz (ähnlich RAL 9011) und verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016).  Auch die Kombination von unterschiedlichen Farben für die Ober- und Unterschale ist möglich. Aufgrund der mitgelieferten selbstklebenden und rutschhemmenden Gummifüße steht das Gehäuse sicher am Aufstellort.

Für die Montage als Wandgehäuse werden optionale Befestigungslaschen angeboten, die fest mit der Unterschale verbunden sind. In die Unterschale eingepresste M3-Gewindebuchsen aus Stahl dienen zur Montage von Leiterkarten, Montageplatten oder anderen elektronischen Komponenten.

Erhältlich ist das Kunststoffgehäuse in vier Standardgrößen (B × H × T): KSG 1: 57 mm × 27 mm × 87 mm, KSG 2: 107 mm × 33 mm × 87 mm, KSG 3: 127  mm × 47 × 107 mm und KSG 4: 107 mm × 50 mm × 167 mm. Neben den Standardgehäusen sind individuelle Sondergrößen nach kundenspezifischen Vorgaben realisierbar. Weitere Fräsbearbeitungen und Bedruckungen sind auf Wunsch möglich.

 

(neu)

Kostenlose Registrierung

Sorry, item "freemium_overlay_form_all" does not exist.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?