Raumluftqualität Sensor VOC

Dank zweier vollständiger Sensorlösungen auf einem einzigen Chip vereinfacht der SGP41 das Design-in und redu-ziert die Integrationskosten merklich. (Bild: Sensirion)

Eine gute Luftqualität ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Umgebung, da die Luftverschmutzung in Innenräumen schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. Es gibt viele gefährliche Schadstoffe in Innenräumen, z. B. VOCs (flüchtige organische Verbindungen), die unter anderem in Baumaterialien, Möbeln und Reinigungsmitteln vorkommen bzw. vom Menschen ausgestoßen werden, sowie NOx (Stickstoffoxide), die ein Nebenprodukt von Verbrennungsprozessen sind. Dank zweier vollständiger Sensorlösungen auf einem einzigen Chip vereinfacht der SGP41 das Design-in und reduziert die Integrationskosten merklich. Durch den Einsatz der bewährten MOXSens-Technologie von Sensirion führt die Robustheit des Sensors gegenüber Verunreinigungen durch Siloxane zu einer hohen Langzeitstabilität in Bezug auf Empfindlichkeit und Ansprechzeit. Die beiden Sensorsignale, die von Sensirions Gas-Index-Algorithmus verarbeitet werden, ermöglichen ein automatisiertes Anschalten von Luftbehandlungsgeräten. Diese Sensorlösung eignet sich daher für die ständige Überwachung der VOC- und NOx-Situation einschließlich potenziell schädlicher Events, die vom Menschen nicht wahrgenommen werden. Darüber hinaus hilft eine automatisierte Steuerung der Luftbehandlungsgeräte, mithilfe der SGP41-Sensorsignale Energie zu sparen, indem die Geräte abgeschaltet werden, sobald die VOC- bzw. NOx-Schadstoffe beseitigt worden sind. Sowohl der SGP41 als auch das Evaluationskit sind weltweit über das Vertriebsnetz von Sensirion erhältlich.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?