Kein Bild vorhanden

Eplan: Durch das Zusatzmodul PLC & Bus Extension werden die vorhandenen Basisfunktionen zur Projektierung, Verwaltung und Auswertung von SPS- und Buskomponenten erweitert. Ein Navigator gibt Anwendern eine zentrale Übersicht über alle SPS-/Buskomponenten eines Projekts und ihre Vernetzung untereinander. Schon aus der Baumdarstellung ist einfach zu erkennen, zu welchem Busstrang eine Automatisierungskomponente gehört. Die flexible Zuordnung als Master oder Slave beschreibt auch, welche Position die Komponente im Bussystem belegt. So kann bereits in der Hardwareplanung eine vollständige Bustopologie definiert werden und individuell dem Bus zugewiesen werden. Das Modul erlaubt Anwendern, auf Basis von Adressen und Zuordnungslisten Informationen direkt mit der SPS-Programmierung auszutauschen. (boe)

653iee1107

SPS: Halle 7A, Stand 208

(Birgit Hagelschuer)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EPLAN GmbH & Co. KG

An der alten Ziegelei 2
40789 Monheim am Rhein
Germany