Kein Bild vorhanden

Die parts2clean findet vom 25. bis 27. Okt. 2011 auf dem Stuttgarter Messegelände statt.

Die parts2clean findet vom 25. bis 27. Okt. 2011 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Fairxperts

Die Besucher erwartet damit ein repräsentatives, branchenübergreifendes Informations- und Beschaffungsangebot entlang der gesamten Prozesskette – unabhängig davon, ob es um eine eher einfache Entfettung oder komplexe Feinstreinigung geht. Wertvolles Know-how vermittelt darüber hinaus das integrierte, deutschsprachige Fachforum der internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung.

Der Anteil ausländischer Unternehmen an der diesjährigen internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung liegt bei knapp 15 %.

„Um den Reinigungsprozess bei verschiedenen Anwendungen und in den unterschiedlichen Branchen zu optimieren, präsentieren zahlreiche Unternehmen neue und weiterentwickelte Produkte. Dabei stehen die Erhöhung der Energieeffizienz, Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit im Mittelpunkt“, berichtet Hartmut Herdin, Geschäftsführer der veranstaltenden Fairxperts GmbH.

So warten die teilnehmenden Anlagenhersteller mit neuen Systemen für die nasschemische Reinigung sowohl mit wässrigen Medien als auch mit Lösemitteln und Sonderverfahren wie für die Reinigung mit Kohlendioxid und Plasma auf. Das Spektrum der Innovationen reicht bis zum Leasing des gesamten Reinigungsprozesses. Geht es um Reinigungsmedien, gibt es ebenfalls viel Neues zu entdecken. Dazu zählen beispielsweise ein pH-neutraler Entroster auf wässriger Basis, der bei Raumtemperatur arbeitet, ein speziell für die Reinigung vor Härteprozessen entwickelter Reiniger, wässrige Medien für den Einsatz in der Photovoltaik und Hochleistungscompounds für das Gleitschleifen.

Neue Entwicklungen bei Reinigungsbehältnissen und Werkstückträgern tragen dazu bei Prozesszeiten zu verkürzen und manuelles Teilehandling zu minimieren. Im Bereich Systeme für die filmische und partikuläre Sauberkeitskontrolle, Badmonitoring und Badpflege haben die Aussteller ebenfalls Innovationen im Gepäck, unter anderem Umkehrosmoseanlagen für die effiziente Prozess- und Abwasseraufbereitung, Geräte für die Konzentrationsmessung in Flüssigkeit oder das Partikelmonitoring in Fertigungsumgebungen. Um Korrosionsschutz, Konservierung und Verpackung gereinigter Bauteile und Oberflächen effektiv und wirtschaftlich zu lösen, bieten die Aussteller der parts2clean innovative Lösungen.

parts2clean Fachforum

Als gefragte Wissensquelle bietet das deutschsprachige parts2clean Fachforum auch in diesem Jahr an allen drei Messetagen viele Informationen rund um die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung. Am ersten Tag widmet sich ein kompletter Themenblock der Reinigung in der Medizintechnik. Dabei werden in fünf Vorträgen unterschiedliche Aspekte wie beispielsweise „Kühlschmierstoffe – optimiert für medizintechnische Anwendungen“ und „Reinigungsverfahren in der Medizintechnik“ beleuchtet. Am Nachmittag des ersten Messetages stehen dann beispielhafte Prozesslösungen unter anderem „Reinigungsprozesse beherrschen: Anforderungsgerecht reinigen und das Reinigungsergebnis erhalten“. Um „Reinigungsanalytik – Methoden und Systeme“ sowie „Medien, Badpflege und Badüberwachung“ geht es am zweiten Tag.

Die Referate widmen sich zum Beispiel den Themen „Oberflächenanalytik zur Qualitätskontrolle“, „Die Bedeutung der räumlichen Ausdehnung von Partikeln bei der Abschätzung des Gefahrenpotenzials in der Sauberkeit“ und „Online-Überwachung der Benetzungseigenschaften von Bauteiloberflächen in Klebe- und Lackierprozessen“. Die Referate des dritten Tages beschäftigen sich am Vormittag mit Korrosionsschutz und Sonderverfahren zur Reinigung, beispielsweise „Was versteht man unter temporärem Korrosionsschutz“ und „Innovative und wirtschaftliche Vakuum-Lösung für die Reinigungs- und Trocknungstechnik“.

Am Nachmittag dreht sich im parts2clean Fachforum mit Vorträgen wie „Fähigkeit von Prüf- und Herstellungsprozessen in der Technischen Sauberkeit“ und „Überwachung der Umgebungssauberkeit in der Produktion technisch sauberer Produkte“ alles um die Technische Sauberkeit.

Die parts2clean, internationale Leitmesse für Reinigung in Produktion und Instandhaltung, findet vom 25. bis 27. Oktober 2011 auf dem Stuttgarter Messegelände statt und ist täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. 

(hb)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?