Der weite Betriebstemperaturbereich von - 40 bis   85 °C und seine kompakten Ausmaße prädestinieren das PAN1026 für anspruchsvolle Embedded- Applikationen.

Der weite Betriebstemperaturbereich von - 40 bis + 85 °C und seine kompakten Ausmaße prädestinieren das PAN1026 für anspruchsvolle Embedded- Applikationen. MSC

Das auf dem Bluetooth-Singlechip TC35661 von Toshiba basierende und mit einer integrierten Keramikantenne ausgestattete Panasonic-Modul PAN1026 zeichnet sich unter anderem durch eine für Dual-Mode-Bluetooth-Module ungewöhnlich hohe Ausgangsleistung von +4 dBm und eine ebenfalls sehr hohe Empfangsempfindlichkeit von -87 dBm aus. Mit unter 100 µA im Sleep-Modus fällt der Strombedarf hingegen sehr gering aus. Darüber hinaus bietet das PAN1026 einen schnellen Datentransfer über Bluetooth V3.0 einschließlich WLAN-Koexistenz. Die Software des Moduls wurde von Toshiba entwickelt. Der Stack im Flash für das Toshiba-IC unterstützt sowohl SPP (Serial Profile Port)-Embedded-Funktionen als auch eingebettete GATT- oder andere Bluetooth-LE-Profile auf dem Modul. Durch die vollständige CE-, FCC- und Bluetooth-Qualifizierung des Moduls ist eine einfache und schnelle Integration in die Zielapplikation sichergestellt.

(ah)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MSC Vertriebs GmbH

Industriestraße 16
76297 Stutensee
Germany