Der lüfterlose Embedded-PC DRPC-230 von Compmall

Der lüfterlose Embedded-PC DRPC-230 basiert auf dem Whiskey-Lake-Intel-Core-i5-8365UE-Prozessor mit vier Kernen. (Bild: Compmall)

Der Arbeitsspeicher des lüfterlosen Embedded-PCs DRPC-230 von Compmall ist über einen 2400 MHz-DDR4-Slot bis auf 32 GB erweiterbar. Schnelle Schnittstellen wie USB 3.0 Gen2 bieten Transferraten von 10 GB/s.

Über PCIe x4 Gen3 lässt sich eine Beschleunigerkarte integrieren, sodass der Embedded-PC für KI-Inferenz-Anwendungen in der Edge einsetzbar ist. Alternativ kann der PCIe-Slot auch für GPoE-Karten genutzt werden. Die Power-over-Ethernet-Funktion erlaubt die Anbindung von Powered Devices wie Kameras, Displays etc. mit nur einem Kabel für Daten und Strom. Das macht den DRPC-230 interessant für Machine Vision, Gebäudeautomatisierung, Videoüberwachung und Point-of-Information-Systeme.

An Netzwerk-Schnittstellen bietet der Embedded-PC 3 × GbE LAN und ein SIM-Karten-Slot sorgt für die Anbindung ans Funknetz. Weitere Schnittstellen: 6 × USB 3.2 Gen2, 1 × USB 2.0 (intern, reserviert für QTS-Gateway), 4 × RS-232/422/485 und 2 × RS-232. Displays werden über 1 × lockable HDMI und 1 × Displayport angeschlossen.

Erweitern lässt sich der DRPC-230 über 1 × full-size Mini-PCIe mit PCIe/USB 3.0/Sata und 1 × M.2 2230 A-Key mit PCIe/USB 2.0. Eine zusätzliche Backplane bietet 1 × full-size Mini-PCIe für USB 2.0 und 1 × M.2 2280 M-Key für PCIe x4.

Der DRPC-230 ist für den Betriebstemperaturbereich von -20 bis 60 °C konzipiert und hat einen weiten Eingangsspannungsbereich von 12 bis 24 VDC. Die Befestigung an der Hutschiene ist möglich.

 

(neu)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?