Zum zweiten Mal wurde der begehrte erste unabhängige Preis der Elektronikfertigung – der productronica innovation award – in sechs Kategorien vergeben. (Quelle: Messe München/Marc Winkel-Blackmore)

Zum zweiten Mal wurde 2017 der begehrte erste unabhängige Preis der Elektronikfertigung – der productronica innovation award – vergeben. (Quelle: Messe München/Marc Winkel-Blackmore)

Doch der Reihe nach: Zahlreiche Aussteller der productronica 2017 hatten knapp 60 Innovationen ins Rennen geschickt, um den begehrten Preis auf der Messe in Händen halten zu können. Die 60 Einreichungen waren 2017 auf sechs statt fünf Cluster aufgeteilt. Hintergrund ist, dass es 2015 sehr viele Einreichungen im Cluster SMT gab, von denen viele aus dem Bereich Qualitätskontrolle kamen. Daher entschied die Messe München gemeinsam mit der productronic, dass es 2017 den Cluster Inspection & Quality als weitere Kategorie geben wird.

Nicht immer kommen Innovationen mit einem Paukenschlag daher. Aber das Rad neu erfinden musste niemand: Die damaligen Einreichungen zeigten anschaulich, wie groß der Forschergeist entlang der elektronischen Baugruppenfertigung ist. „Sämtliche prämierten Produkte sind wegweisende Innovationen in der Fertigungsindustrie. Letztlich zeigt der gesamte Wettbewerb, welche Innovationskraft in der Branche steckt.“ Mit diesen Worten leitete Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München, die damalige Preisverleihung ein.

Das waren die Gewinner des 2. productronica innovation awards

Cluster PCB & EMS: Nano Dimension mit Dragonfly 2020 Pro

Der 3D-Drucker Dragonfly 2020 Pro für professionelle Elektronik ermöglicht es Unternehmen, Prototypen im eigenen Haus herzustellen, etwa PCBs, Antennen, geformte Verbindungselementen und anderer Elektronik. Das Drucken ermöglicht auch die vollständige Palette von Multilayer-PCB-Features.

Cluster SMT: Juki Automation Systems mit G-Titan

Das in Zusammenarbeit mit GKG konzipierte System G-Titan ermöglicht neue Möglichkeiten im Bereich Automatisierung des Schablonendruckprozesses. Ein Bündel an innovativen Maßnahmen, zusammengefasst unter den Begriffen OPC und QPC, erhöhen den Automatisierungsgrad und reduzieren die Fehler im Druckprozess. „Wir sind stolz darauf, den diesjährigen productronica innovation award für den G-Titan zu erhalten“, freute sich Jens Mirau, President von Juki Automation Systems.

Cluster Inspection & Quality: Viscom mit X7056-II

Das 3D-Inline-Röntgensystem X7056-II ermöglicht einen hohen Durchsatz und eine gute 3D-Bildqualität. Zu seinen Hardware-Komponenten gehören unter anderem in unterschiedlichen Größen erhältliche leistungsstarke Flachbilddetektoren. Die Auflösung reicht von 6 bis 32 μm/Pixel. Das Handlingkonzept xFastflow senkt die Zeit für den automatischen Wechsel der Leiterplatte auf bis zu unter 4 s. Prüftiefe und Durchsatz lassen sich je nach Anforderung flexibel anpassen. Zudem besteht die Möglichkeit, 2D- und 3D-Inspektionen auf einer Baugruppe kombiniert einzusetzen.

Cluster Semiconductors: LPKF mit Vitrion 5000

Das Laser Induced Deep Etching (LIDE) ist ein zweistufiges Verfahren für die Mikrobearbeitung empfindlicher Glassubstrate bis 500 μm Dicke. Im ersten Prozess schritt wird das Glas durch den Strahl einer speziell entwickelten Laserquelle entsprechend den digitalen Layoutdaten lokal modifiziert. Die modifizierten Bereiche des Glases werden im zweiten Schritt in einem nasschemischen Verfahren entfernt. Die Bearbeitung erfolgt für das Glas praktisch stressfrei, ohne Mikrorisse oder Spannungen im Substrat – und dabei extrem schnell: Vitrion 5000 kann pro Sekunde mehr als 5000 mikrofeine, präzise Bohrungen präparieren. Beim Betrieb im Cutting-Modus wird der Laserstrahl entlang eines zweidimensionalen Weges geführt. Die Laserimpulse modifizieren dabei das Glas in einer Geschwindigkeit von bis zu 100 mm/s.

Cluster Cables, Coils & Hybrids: Komax mit Sylade 7H

Sylade 7H ist ein einfach und ergonomisch bedienbares Abisoliergerät mit patentiertem Laserlicht für die Handfertigung am Verlegetisch. Zum Einsatz kommen Halbleiterlaser, die kontrolliert um das Kabel kreisen und die Isolation in der programmierten Tiefe und Breite in höchster Repetitionsgüte schneiden – bei verschiedenen und dünnsten Isolationsmaterialien sowie unrunden Leitungen und Isolationen.

Cluster Future Markets: Acculogic mit Battery Array Tester

Mit dem Battery Array Tester hatte Acculogic ein Verfahren zum Testen der Anschlüsse von Batterien entwickelt, die in einem Batteriemodul zu mehreren mit ihren Batterieelektroden elektrisch parallel an Sammelschienen angeschlossen sind. Das System kann bis zu 1000 individuelle Zellen in weniger als einer Minute testen – einschließlich der Zeit, die es für den Datenimport und -export sowie die Passermarkenerkennung braucht. Zudem umfasst es ein Robotiksystem mit Inspektions-, Test und Messfähigkeiten. Die Läufer lassen sich mit Multi-Pin-Testkopf-Probing- Modulen für elektronische Tests, einer Kamera zur Sichtprüfung, einem Laser zur Distanz- und Koplanaritätsverifizierung und einer Mischung aus Flying-Fixtures und -Probes mit variablem Winkel ausstatten.

Die Gewinner des productronica innovation award 2017 im Video

Was wurde aus den Gewinnern von 2017?

Im Zuge der Vorbereitung für den anstehenden productronica innovation award 2021 wollte die Redaktion von den damaligen Gewinnern wissen, was aus ihrer Innovation geworden ist und ob sie weiterentwickelt wurde und wenn ja, wie. Hier die Antworten der Unternehmen:

Komax (Abisoliergerät Sylade 7H)

Das Produkt wurde kurz nach Erhalt des Innovationspreises auf den Markt gebracht und hatte einen sehr erfolgreichen Start. Das Design erwies sich als robust und kam bei den Kunden gut an. Bisher waren somit keine wesentlichen Anpassungen notwendig. Viele Kunden im Luft- und Raumfahrtmarkt sind überzeugt von dieser neuen Schneideart und erachten sie als echten Durchbruch.

LPKF (Vitrion 5000)

„Dank des Lide-Verfahrens konnten neue Produkte für die Halbleiter- und Displayindustrie entwickelt werden. Der Prozess wurde bereits bei einem Kunden aus der Halbleiter Industrie qualifiziert und wir haben einen ersten Auftrag für die Hochvolumenproduktion erhalten. Darüber hinaus haben wir an unserem Hauptsitz eine Lide Foundry zur Bemusterung und zur Fertigung von Kundenprodukten aufgebaut.“

Viscom (3D-Inline-Röntgensystem X7056-II)

Die X7056-II ist bei Viscom das meistverkaufte inline X-Ray System und gehört zu den unverzichtbaren Produkten im Portfolio. Es wird stetig weiterentwickelt und hat inzwischen mit dem System X7056-II BO eine Modellvariante für die Röntgeninspektion im Bondbereich erhalten.

Nano Dimension (Dragonfly 2020 Pro)

Inzwischen ist der DragonFly LDM 2.0 im Markt eingeführt. Die 3 Weiterentwicklung des DragonFly 2020 Pro, der 24/7 Inhouse Fertigung von komplexen (50+ Lagen) Leiterplatten und Hi-PEDs (High Performance Electronic Devices), so bezeichne wir integrierte 3D Elektromechanische Bauteile ermöglicht. Inzwischen nutzten über 60 Kunden weltweit das System.

Juki Automations Systems (G-Titan)

Unser G-Titan Drucker hat sich zu dem begehrtesten Drucker aus dem bestehenden JUKI Screen-Printing Portfolio entwickelt. Zwischenzeitlich wurden neue Optionen entwickelt. Unter anderem wurde eine Closed-Loop Schnittstelle eingeführt, um auch mit Nicht-JUKI-SPI-Systemen zu kommunizieren. Hier werden bereits geringste Abweichungen im Druckbild direkt korrigiert und sorgen so für eine gleichbleibende Druckqualität. Eine neue Option für eine Kontrolle der Druckkraft in Echtzeit sorgt für weitere Erhöhung der Druckqualität. Zudem wird die Integration in bestehende Produktionslinien erleichtert, indem die Software und deren Schnittstellen stetig weiterentwickelt werden.

Der Award und seine Folgen

Zudem gab es die Frage, was sich nach dem Gewinn des Awards 2015 verändert hat und ob sich die Unternehmenserwartungen an den Verkauf des Produkts erfüllt haben?

Komax (Abisoliergerät Sylade 7H)

Die Verkäufe liefen 2018 und 2019 sehr gut, hauptsächlich im Markt der Kabelbaumherstellung in der Luft- und Raumfahrt. Die Jahre 2020 und 2021 sind wegen der Corona-Pandemie leider herausfordernder. Aber wir sind zuversichtlich, dass in den kommenden Jahren der Bedarf an Sylade 7 H wieder zunehmen wird!

LPKF (Vitrion 5000)

„Die Erwartungen haben sich erfüllt und wurden teilweise auch übertroffen. Es konnten bereits weitere Anwendungen erschlossen werden.“

Viscom (3D-Inline-Röntgensystem X7056-II)

Unsere Erwartungen wurden hinsichtlich Nachfrage und Absatz weit übertroffen. Es hat sich gezeigt, dass Viscom mit der X7056-II die gestiegenen Anforderungen des Marktes hinsichtlich Durchsatz, Bildqualität und lückenloser Qualitätskontrolle voll erfüllt. Die Inline-3D-Röntgeninspektion ist ein stark wachsender Bereich. Viscom hat daher in diesem Jahr bereits mit der iX7059 die nächste Generation gelauncht und baut den Anwendungsbereich (Batterien, schwere Baugruppen, extragroße Leiterplatten, Devices sowie Leistungshalbleiter) für diese Systemfamilie weiter aus.

Nano Dimension (Dragonfly 2020 Pro)

Der Gewinn des Awards war der Startschuss für eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Mit der starken Finanzierung und dem starken Management – das kann ich guten Gewissens sagen – wird Nano Dimension die Elektronik Industrie nachhaltig in verändern. Cleaner, Smarter, Faster.

Juki Automations Systems (G-Titan)

Der Award-Gewinn hatte starke Auswirkungen auf den Bekanntheitsgrad. Wir konnten direkt im Anschluss an die Messe ein großes Interesse an unserem neuen G-Titan Drucker wahrnehmen. Anfragen und Evaluierungen bezüglich JUKI Drucker haben sich deutlich erhöht. Sowohl Bestandskunden als auch zahlreiche Neukunden konnten wir mit unserem Produkt überzeugen. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und der gesteigerte Automatisierungsgrad im Druckprozess überzeugte viele Unternehmen in eine Optimierung Ihrer Produktion zu investieren.

Glückliche und sehr stolze Gewinner des 2. productronica innovation award feiern auf der Messe. (Quelle: Messe München/Thomas Koy)
Glückliche und sehr stolze Gewinner des 2. productronica innovation award feiern auf der Messe. (Quelle: Messe München/Thomas Koy)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?