Datenlogger SLX_Solderstar

Der Datenlogger SLX erkennt das angeschlossene Messsystem und konfiguriert sich automatisch. (Bild: Solderstar)

Der Solderstar SLX ist ein kompakter, batteriebetriebener Datenlogger zum Messen und Aufzeichnen von Prozessparametern bei allen Lötprozessen. Angedockt an den Smart-Link-Adapter des Messmoduls von diversem Prozesszubehör wie etwa Wave-Boards, Selektiv-Boards oder Reflow konfiguriert sich das Gerät automatisch für die Datenerfassung und muss daher nicht vom Benutzer am Computer für den durchzuführenden Test eingerichtet werden. Die Datenlogger erkennen automatisch, welcher Testadapter angeschlossen ist, und konfigurieren die Informationen selbstständig. Das System erlaubt rauschfreie Messungen von bis zu zwölf Temperaturkanälen und kann gleichzeitig Messungen von anderen Prozessparametern wie Welle, Flux usw. aufzeichnen. Bei Bedarf ist das Gerät mit Adaptern auf 24 oder 36 Kanäle erweiterbar.

Mit der vergrößerten Speicherkapazität und der Möglichkeit zum Abspeichern vieler einzelner Messungen hintereinander lässt sich der Datenlogger nach kurzen Abkühlphasen ohne zwischenzeitlichen Download der Daten für die nächsten Messungen verwenden. Statusanzeigen und ein Multibalkendiagramm zeigen Logger-, Sensor- und Speicherstatus an. Der SLX ist nach einer zehnminütigen Aufladung einsatzbereit; bei einer vollen USB-Ladung von zwei Stunden erreicht er eine Betriebszeit von bis zu 15 Stunden. Außerdem bietet das Gerät zehnmal schnellere USB-Downloads als die Vorgängermodelle, 2,4-GHz-Telemetrieoptionen und eine gleichbleibende Genauigkeit von +/- 0,5 °C im Messbereich von -200 bis +1300 °Celsius.

Productronica 2021: Halle A4, Stand 238

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?