| von Peter Brandt

Eltos S.p.A. in Arezzo, Italien, hat schon länger konsequent in automatische Testsysteme investiert, um eventuelle Handhabungsfehler zu vermeiden. Durch die vollautomatische Be- und Entladung des A5-A ist es nun auch möglich, bedienerfreie Nachtschichten zu fahren und Kunden im Bereich Expresslieferungen noch optimaler bedienen zu können.

Je nach Losgröße lassen sich Kundenaufträge gezielt auf manuelle und vollautomatische Fingertester bzw. automatische Paralleltester verteilen.
Herzstück dieser Investition ist eine durchgehende Produktverfolgung in der Qualitätssicherung mittels Barcode (Bild 2). Hierbei drucken die Prüfsysteme bei fehlerhaften Produkten automatisch einen Barcode aus. Dieser Barcode beinhaltet die Produktidentifizierung. Die entsprechende Fehlerdatei wird der Produkt-ID zugewiesen und auf einem zentralen Server hinterlegt.

Automatisierte Reparatur

Dieses Konzept ermöglicht es, von einem Reparaturplatz die entsprechende Fehlerdatei aufzurufen. Die Fehler werden automatisch angezeigt und dann repariert. Anschließend werden die Fehlerdaten der reparierten Leiterplatte mittels Barcode in den vorhandenen manuellen Fingertester Picoprobe LM40 (Bild 1) für den gezielten Nachtest der reparierten Fehler eingelesen.

Dabei werden der Fehler selbst und zur Sicherheit zusätzlich die benachbarten Netze überprüft. Das Fehlerfile wird nun automatisch den aktuellen Verifizierergebnissen angepasst. Somit ist gewährleistet, dass einem fehlerhaften Produkt im Reparaturprozess immer die aktuelle Fehlerdatei zugewiesen wird.

Eindeutige Erkennung fehlerhafter LP

Ziel dieses Konzepts ist, im gesamten Prüfprozess der fehlerhaften Leiterplatte eine eindeutige Erkennung zuzuweisen. Ein Vertauschen von Leiterplatten und die damit verbundene Auslieferung von fehlerhaften Produkten soll unterbunden werden. Mit der Barcodeverfolgung ist eine direkte Verbesserung der Qualität erreicht worden.

Peter Brandt

: Sales Manager Europe, ATG Luther & Maelzer GmbH

(hb)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?