| von Heyer

Ab sofort werden bei Microtec Aussagen zur Zuverlässigkeit auch für faseroptische Bauteile sowie Laser, LEDs und Displays getroffen. Außerdem testet man jetzt auch Imagesensoren. In der Entwicklung für die optische Leiterplatte arbeitet das Testhaus im Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „OptiCon“ mit. Ziele des Projekts waren unter anderem die Entwicklung des Qualifikationsprogramms für die Leiterplatten mit integrierten Wellenleitern sowie die Erarbeitung von Normenvorschlägen für diese Technologie für internationale Standardisierungsgremien wie IEC und IPC. Zur aktuellen Umstellung auf bleifreie Technologien bietet man kompetente und umfassende Beratung. Komponenten mit bleifreien Materialien müssen höheren Temperaturen Stand halten, weswegen eine Neu-Qualifizierung der Bauteile dringend empfohlen wird.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?