2020 gewann Georg Scheuermann (mitte) von der Firma TQ-Systems in der Kategorie Hohe Verdrahtungsdichte, hohe Übertragungsraten, HDI.

2020 gewann Georg Scheuermann (mitte) von der Firma TQ-Systems in der Kategorie Hohe Verdrahtungsdichte, hohe Übertragungsraten, HDI den PCB Design Award. Sein Computer-on-Module (r.u.) mit diversen High-Speed-Schnittstellen sowie zwei Speicherblöcken mit jeweils 18 DDR4 Speicherchips überzeugt die Jury. (Bild: FED)

Beim PCB Design Award geht es darum, die Leistung des Leiterplattendesigners ins Rampenlicht zu stellen und anzuerkennen. Seit 2012 verleiht der Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung (FED) den Preis, der unter PCB Designern als Ritterschlag gilt.

Jeder Leiterplattendesigner in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann sich hier bewerben. Dabei ist nicht relevant, für welches Gerät oder für welche Baugruppe das Design erstellt wurde. Es muss lediglich ein funktionsfähiger Prototyp existieren. Keine Rolle spielt auch, mit welchem EDA-Tool der Designer gearbeitet hat. Designdaten sind nicht Teil der Bewerbung, lediglich Screenshots und Fotos zur Veranschaulichung. Der PCB Design Award 2022 hat vier Kategorien für die Einreichung: 3D/Bauraum; High Power; High Density und ganz neu: Einfach genial. Diese Kategorie prämiert „die etwas andere Lösung“, die einfach genial oder genial einfach umgesetzt ist.

Siegerehrung auf FED-Konferenz

Die Bewerbungsunterlagen für den Award sind unter pcbdesignaward.de zu finden. Hier beschreiben Bewerber die Arbeiten und erläutern dabei Aufgabe, Herangehensweise und Umsetzung. Eine Fachjury aus sechs Experten bewertet unabhängig voneinander die anonymisierten Arbeiten nach festgelegten Kriterien. Der FED nominiert je Kategorie drei Finalisten und lädt alle Nominierten zur Preisverleihung auf die FED-Konferenz am 29./30. September 2022 nach Potsdam ein, Reisekosten und zwei Übernachtungen inklusive. Die Gewinner erhalten eine Siegerurkunde sowie einen FED-Seminargutschein. Außerdem sind die Preisträger auf der Webseite www.pcb-design-award.de und in anderen Print- und Online-Medien präsentiert. Zudem werden unter den Teilnehmern ein iPad je Kategorie sowie FED-Gutscheine verlost. Wer sich auch im Wettstreit der Leiterplattendesigner messen möchte, kann bis zum 31. Mai eine Arbeit aus seiner Berufspraxis einreichen. Selbstverständlich werden alle Bewerbungen streng vertraulich behandelt.

Alle Gewinner des PCB Design Awards seit 2012 finden Sie hier.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Elektronik-Design e.V. (FED)

Frankfurter Allee 73c
10247 Berlin
Germany