Reinhard Pfeiffer Stv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München

Reinhard Pfeiffer, Stv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München (Bild: Messe München)

Endlich wieder Messe! In diesem Jahr begrüße ich Sie ganz besonders herzlich zur productronica 2021. Nach eineinhalb herausfordernden Jahren freuen wir uns, dass die Branche vom 16. bis 19. November auf der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik wieder live zusammenkommen kann, um die neuesten Trends zu erleben und sich auszutauschen.

Und dazu bietet die productronica mit ihren zahlreichen Segmenten und Schwerpunkten beste Voraussetzungen. So wird 2021 erneut das Thema Smart Factory, also der digitale Wandel in den Fabriken, eines unserer Trendthemen sein. Darüber hinaus stehen Internet of Things (IoT), 5G/6G, Mikroelektronik sowie Elektromobilität und autonomes Fahren im Mittelpunkt.

Auch das Rahmenprogramm – unter anderem in Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) – bietet erneut zahlreiche Highlights im productronica Forum, der PCB & EMS Speakers Corner sowie dem Innovation Forum. Darüber hinaus wird die Live Demo „Cleanroom“ in der Halle B2 den Besuchern alle relevanten Prozesse und Themen rund um den Reinraum präsentieren. In der Halle A1 wird es zudem „productronica Fast Forward“ geben. Hier präsentieren Start-ups Ihre Technologie der weltweiten Elektronik-Community.

Dass die Branche indes auch in Coronazeiten nichts von ihrer Innovationskraft verloren hat, zeigt auch die Anzahl der insgesamt 60 Einreichungen für den „productronica innovation award“. Bereits zum vierten Mal wird dieser Preis von der Messe München gemeinsam mit dem Hüthig Verlag und der Fachzeitschrift Productronic verliehen.

Messegebäude München
Auf gehts zur productronica (Bild: Messe München)

Eine Neuheit bieten wir zudem mit der „productronica online“, die bereits acht Tage vor der physischen Veranstaltung, also am 8. November, online geht und bis 26. November live geschaltet ist. Mit diesem Angebot schaffen wir eine optimale digitale Ergänzung zur Messe, mithilfe derer sich Aussteller und Besucher vernetzen können.

Ein interessantes add-on für unsere Kunden – aber nach wie vor ist der persönliche Kontakt unabdingbar im Geschäftsleben und im Umgang mit Kunden. Und dafür bieten Fachmessen das optimale Umfeld. Sicherlich wird die productronica in diesem Jahr zwar eher europäisch geprägt sein, da es für Teilnehmer aus Asien und den USA aufgrund der Reisebeschränkungen schwieriger wird, persönlich zu kommen. Dennoch können wir in diesem Jahr über 850 Aussteller bei uns begrüßen. Auch aufgrund dessen bin ich davon überzeugt, dass die productronica 2021 der optimale Treffpunkt für die Elektronikindustrie wird.

Ich wünsche Ihnen vier spannende Messestage, gute Gespräche und eine erfolgreiche Zeit hier bei uns in München.

Ihr,

Reinhard Pfeiffer

Stv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Messe München GmbH

Messegelände
81823 München
Germany