THT-Bauteilbestückung durch Robotik

Haprotec ist vor allem spezialisiert auf das Handling von Leiterplatten in Rahmen, Masken & Werkstückträgern. (Bild: Haprotec)

| von Martin Large

Das Portfolio umfasst standardisierte Produkte, die zu individuellen Lösungen kombiniert werden können. In den letzten Jahren liegt der Fokus auch auf der Entwicklung der vollautomatischen Bestückung von Bauteilen. Roboterhandling mit unterstützenden Vision-Applikationen, Greiferlösungen und Zuführsystemen ermöglichen es, hohe Taktzeitanforderungen zu realisieren. Anwendungsbeispiele sind die vollautomatische Bestückung von THT-Bauteilen, flexibles Produkthandling per fahrerlosem Transportsystem (FTS) oder automatisches Niederhalterhandling per Portalsystem.

THT-Bauteile werden üblicherweise an Arbeitsplätzen von Hand bestückt. Dazu liefert das Unternehmen kundenspezifisch angepasste Off- & Inline-Handarbeitsplätze mit Schwerpunkt auf Assistenzsysteme zur Werker-Führung und Bestück-Kontrolle. Sie eigenen sich für den Low-Volumen High-Mix Bereich und sind so auf wechselnde Produktionsaufträge ausgelegt. Neben höherer Produktqualität bieten die Assistenzsysteme Vorteile bei Bestück-, Produktwechsel- & Einarbeitungszeiten neuer Mitarbeiter.

(sd)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?