Ultraschallschweiß-Prozess als Grafik

Ultraschallschweiß-Prozess als Grafik (Bild: Herrmann Ultraschalltechnik)

Das System bearbeitet Metallverbindungen wie Kupfer und Aluminium. Um den Fügeprozess zu optimieren und zu überwachen, erzeugt die Systemsteuerung Vario eine grafische Darstellung des zeitlichen Verlaufs aller relevanten Prozessgrößen wie Leistung, Fügeweg, Kraft, Amplitude und Frequenz mit einer Auflösung von einem Messwert pro Millisekunde. Die Kurven dokumentieren die Charakteristik der durchgeführten Schweißung und ermöglichen so eine Parameteroptimierung. Diese lassen sich anschließend als Referenzgrafiken darstellen und zur Qualitätsbeurteilung heranziehen.

Productronica 2019: Halle A5, Stand 171

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG

Descostr. 3-11
76307 Karlsbad
Germany